Donnerstag, 21. Juni 2012

Das Leben ist kein Ponyhof. Und schon gar kein Zuckerschlecken!

Ich lebe noch!! :D Ihr wisst gar nicht, was mir in den letzten paar Tagen passiert ist. Mein Güte. Am Samstag war Die Hochzeit meiner Mama. Stress pur. Aber die ganze Party war fantastisch. Bis Montag waren meine Verwandten aus der Schweiz da, wieder hatte ich keine Zeit für mich. Unglaubliche 13 Jahre hab ich sie nicht mehr gesehen. Und ab Dienstag lag ich dann im Krankenhaus. Dank einer Gehirnerschütterung und ihr Folgen. Meine Zimmergenossin war die süße Mia! Sie ist unglaublich süß, gerade erst 5 Monate alt und schon von dem Sofa gefallen :( Mia und ich wurden am Mittwoch gleichzeitig aus dem Krankenhaus entlassen. Ich musste mich ein bisschen gegen den Willen der Ärzte sträuben, denn am Mittwoch Abend hatte ich meine Firmung. Ich weil heil froh, dass die Ärzte mich trotz den ganzen gesetzlichen Bindungen entlassen haben. Aber nach 2 Stunden Freiheit hab ich wieder nach dem Krankenhaus gebettelt!  :D
Ich war doch nicht ganz so gesund wie ich mir gedacht habe. Aber naja, ich bin trotzdem nicht ins Krankenhaus gegangen, weil mir das einfach wieder zu peinlich war, nochmal angekrochen zu kommen.
Nach meinen ganzen Roman muss ich jetzt schleunigst aufhören, denn Lukas kommt in 2 Minuten zu mir und dann pauken wir fleißig Mathe. Hoffentlich verkack ich Mathe morgen nicht :( Im Krankenhaus hatte ich einfach keine Zeit zu lernen....




Kommentare:

  1. Ich schicke Dir viel Glück für Deine Arbeit oder Test. Allerdings galube ich, dass Du Glück gar nicht nötig hast.
    Das schaffst du schon,Weil ich nämlich an dich glaubt c(:

    und Gute Verbesserung <333

    hdl D. Rodriguez :**

    AntwortenLöschen
  2. Hoffe, dir gehts wieder gut! ♥ Warum hattest du eine Gehirnerschütterung?

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Foto. Oh man aufregendes Leben! o: Warum Gehirnerschütterung? :( Gute Besserung <3

    AntwortenLöschen

Lasst die Tasten glühen ! :D